Sachbuch-Wissenschaft
Suche Suche

Warenkorb
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
 
  Email 
    Name 
 

Schlagworte

Katalog/Vorschau / Belletristik / Frauenromane
Antonia und Sarah
Antonia und Sarah
EUR 9,90    EUR (A) 10,20   sFr 18,50
ISBN 978-3-939337-40-9
Seite 312 , Hardcover mit Schutzumschlag, 13 x 21 cm
Auch als E-BOOK erhältlich.
Zwei Frauen, zwei Biografien - ein Krimi
Sarah Bernhardt - die berühmte französische Schauspielerin des 19. Jahrhunderts - ist wohl den wenigsten noch ein Begriff. Aber dieser kraftvollen, exzentrischen und begnadeten Schauspielerin lag einstmals die Welt zu Füßen. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, kränklich und von der Familie ungeliebt, arbeitete sie sich mit eisernem Willen und Energie an die Spitze des Theaterolymps.

Ihre Begabung für emotionales Schauspiel zeigte sie als große Tragödin in klassischen französischen Dramen ebenso wie in modernen Gesellschaftsstücken, ja sogar in Männerrollen - in dieser Zeit ein Novum.
„Die Göttliche" verstand es meisterhaft ihre Person und ihr Leben zu inszenieren, sich sozusagen als Gesamtkunstwerk zu stilisieren. Ihre zahllosen gefeierten Auftritte und Tourneen in Europa, Russland, Südamerika, und vor allem in den Vereinigten Staaten machten sie zum Weltstar. Ihr Leben war die Bühne und nichts konnte Sarah Bernhardt
vom Spielen abhalten - selbst eine Beinamputation und andere schwere Krankheiten waren kein Hindernis. Mit 76 Jahren, drei Jahre vor ihrem Tod im März 1923, hatte sie ihren letzten Auftritt in Paris.

Erzählt wird die bewegte Lebensgeschichte der Sarah Bernhardt aus dem Blickwinkel von Antonia, einer deutschen Schriftstellerin in Paris. Sie ist Biografin und ihr aktueller Auftrag ist ‚Madame Sarah'. Antonia hat jedoch gerade andere Probleme. Nach zwei gescheiterten Ehen geht ihre Beziehung mit Jean-Luc ganz plötzlich in die Brüche.
Ihre verzweifelte Suche nach dem Grund der Trennung ist auch die Suche nach der Definition von Glück, Macht und Liebe in einer Partnerschaft. Neben der Aufarbeitung ihrer eigenen Biografie, hinterfragt Antonia auch immer wieder ihre schriftstellerische Arbeit und ihre Position zu der Erfolgsgeschichte der Sarah Bernhardt.

Ein spannender Kriminalroman!

 Bei Amazon bestellen

Kindle eBook kaufen

Porträt der Autorin

 

Die Autorin Renate Möhrmann, Literatur- und Theaterwissenschaftlerin, verbindet in einem mitreißenden Erzählstil auf elegante Weise zwei Frauengeschichten aus zwei verschiedenen Jahrhunderten zu einem spannungsreichen und informativen Roman. Wer sich für Theater,Kunst, Literatur und französische Spezialitäten besonders interessiert, kommt hier auf seine Kosten.(weiter!)

 

 
Weitere Bücher der Autorin/des Autors von Renate Möhrmann
Marthas Mutter
Marthas Mutter
Die Frau, die kocht
Die Frau, die kocht
Melusine
Melusine
Lesetipps:
Trennungen und Neuanfänge auf Pemberley
Trennungen und Neuanfänge auf Pemberley
Marthas Mutter
Marthas Mutter
Irrungen und Wirrungen auf Pemberley
Irrungen und Wirrungen auf Pemberley
Die Frau, die kocht
Die Frau, die kocht
Veranstaltungen
12.06.2014. Donnerstag  
13.06.2014. Freitag  
27.06.2014. Freitag  
Alle Veranstaltungen »
Aktuelles
Buchpräsentation im Europäische ParlamentBuchpräsentation im Europäische Parlament
Am 25. März war die Orbán-Buchvorstellung im EU Parlament in Brüssel mit Igor Janke, Kinga Gál, Georg Paul Hefty und Richard Schenk. Die Bänke waren alle besetzt.
Lesung in Wien
Am 18. März findet eine Lesung des Buches von Igor Janke statt. Igor Janke hat die Fragen vom Prof. Dr. Reinhard Olt sehr suverän beantwortet und dafür wurde vom Publikum mehrmahls laut gejubelt. Es war ein herrlicher Abend, vielen Dank für die Organisatoren von Club Pannonia.
Autoren am Stand- Leipziger Buchmesse 2014Autoren am Stand- Leipziger Buchmesse 2014
Schenk Verlag in Leipzig: Stand-Nr.: F402 /Halle 3
Lesung mit der Autorin Frau Renate MöhrmannLesung mit der Autorin Frau Renate Möhrmann
Schenk Verlag's Bücher als eBookSchenk Verlag's Bücher als eBook
Fast alle Bücher von uns sind als Kindle eBook erhältlich.
Schenk's Literatencafe ist geöffnet!Schenk's Literatencafe ist geöffnet!
Als ein besonderes Schmankerl für unsere Autoren und für alle Interessierten startet ab diese Woche Schenk`s Literatencafé! Hier können Sie aktuelle Themen mit unserem Verlag diskutieren. Jetzt starten wir mit Beiträgen von unserem Autor Werner Geismar. Wir würden uns über Ihr Interesse freuen!
Kataloge, Manuskripte
ManuskripteManuskripte
Manuskripte & Illustrationen

Frühjahrskatalog 2014Frühjahrskatalog 2014
Presse
Mitteilungen, Informationen und Pressetexte zu den lieferbaren BüchernMitteilungen, Informationen und Pressetexte zu den lieferbaren Büchern
Handel
Aktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, VertreterAktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, Vertreter
Grundinformationen und aktuelle Aktionen für Buchhandlungen
Für Schulen
Mädchenbücher mit Themen, die bewegenMädchenbücher mit Themen, die bewegen
Mädchenbücher mit Themen, die diskutiert werden - spannend, unterhaltend und mit Zeitbezug
Lizenzen
Lizenzen / Foreign RightsLizenzen / Foreign Rights

Rechte und Lizenzen