Suche Suche

Warenkorb
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
 
  Email 
    Name 
 

Schlagworte

Katalog/Vorschau / Belletristik / Europäische Literatur
Felsen der Einsamkeit
Felsen der Einsamkeit
Roman
EUR 18,90    EUR (A) 19,00
ISBN 978-3-949045-15-8
Aus dem Albanischen von Zuzana Finger

Softcover, 224 Seiten, 205 x 140 mm
Erscheinung im Oktober 2022
Europäische Literatur
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verschmelzen in dem Roman Felsen der Einsamkeit, die Personen befinden sich in einer zeilosen Zeit.

In dem Roman, Felsen der Einsamkeit sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

miteinander verflochten und fließen ineinander wie Gefäße, immer wieder verschmelzen die Rückblicke mit den

Erinnerungen und selbst die Personen befinden sich in einer zeitlosen Zeit. Die Romanachse dreht sich um das an 72

Vertretern führender Familien der Çamen -Albaner aus der Küstenregion von Ionischem Meer- verübte Massaker in Paramythia, wohin sie unter dem Vorwand der Friedensverhandlungen vom griechischen Metropoliten eingeladen und aus dem Hinterhalt am Selanbach ermordet wurden. Ihre zwischen zwei Welten umherirrenden Seelen finden keinen Frieden und sie stecken im Fluss auf einem Boot fest, das sie wie die Fähre des Charon in den Hades bringen soll. Das Phantom Avdul versucht, nicht nur seinen Sohn, sondern in der Vergangenheit auch Ferik vor dem sich zusammenbrauenden Unheil zu warnen. Böse Vorzeichen durchziehen die Zeiten und wollen die Menschen dazu anhalten, alles stehen und liegen zu lassen und zu fliehen, um ihr Leben zu retten. Der Feind fordert von ihnen nicht nur ihr Hab und Gut, sondern auch, dass sie ihre Sprache wechseln und ihre Namen ändern und sich vollständig assimilieren, bis ihr Stamm erloschen ist. Tom Kuka erzählt meisterhaft vom dörflichen Alltag, in dem die Christen und Muslimen nur theoretisch getrennt voneinander leben, und der von humorvollen Geschichten begleitet wird, die aus der Unwissenheit und der Angst vor dem Neuen herrühren; er schildert den blutigen, körperlichen Liebeschmerz durch abgeschossene Pfeile und den Eros, der einen um den Verstand bringt. Es ist ein Märchen aus den vergangenen Zeiten über heißblütige Burschen und verspielte Mädchen, über eindrucksvolle Tänze und nachrichtenüberbringende Luftwirbel, die Blumen rußen und Blut weinen. Hier gibt es keine tonangebenden, prahlerischen Wortführer, sondern nur gutmütige Menschen, die sinnenfroh, stolz und vertrauensvoll nach dem Frieden streben.

Hier finden Sie eine Leseprobe aus dem Buch

 

Tom Kuka (Enkel Demi) ist ein albanischer Schriftsteller und Journalist. Im November 2016 veröffentlichte er seinen ersten Roman unter dem Pseudonym Tom Kuka. Zwei Jahre später, im November 2018, meldete er sich mit einem weiteren Roman zurück: Gurët e vetmisë (Felsen der Einsamkeit). Für diesen Roman wurde er mit dem nationalen Literaturpreis 2019 ausgezeichnet. Sein Buch Flama (Kalamität) wurde im März 2021 veröffentlicht und Tom Kuka erhielt für den Roman den Literaturpreis der Europäischen Union.

 

 



Zuzana Finger ist Übersetzerin und Dolmetscherin, sie übersetzt überwiegend

aus dem Albanischen, Tschechischen, Ungarischen und aus dem Serbischen.


Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind miteinander verflochten und fließen ineinander wie Gefäße, immer wieder verschmelzen die Rückblicke mit den Erinnerungen und selbst die Personen befinden sich in einer zeitlosen Zeit. Die Romanachse dreht sich um das an 72 Vertretern führender Familien der Çamen
-Albaner aus der Küstenregion von Ionischem Meer- verübte Massaker in Paramythia, wohin sie unter dem Vorwand der Friedensverhandlungen vom griechischen Metropoliten eingeladen und aus dem Hinterhalt am Selanbach ermordet wurden. Ihre zwischen zwei Welten umherirrenden Seelen finden keinen Frieden und sie stecken im Fluss auf einem Boot fest, das sie wie die Fähre des Charon in den Hades bringen soll. Das Phantom Avdul versucht, nicht nur seinen Sohn, sondern in der Vergangenheit auch Ferik vor dem sich zusammenbrauenden Unheil zu warnen. Böse Vorzeichen durchziehen die Zeiten und wollen die Menschen dazu anhalten, alles stehen und liegen zu lassen und zu fliehen, um ihr Leben zu retten. Der Feind fordert von ihnen nicht nur ihr Hab und Gut, sondern auch, dass sie ihre Sprache wechseln und ihre Namen ändern und sich vollständig assimilieren, bis ihr Stamm erloschen ist. Tom Kuka erzählt meisterhaft vom dörflichen Alltag, in dem die Christen und Muslimen nur theoretisch getrennt voneinander leben, und der von humorvollen Geschichten begleitet wird, die aus der Unwissenheit und der Angst vor dem Neuen herrühren; er schildert den blutigen, körperlichen Liebeschmerz durch abgeschossene Pfeile und den Eros, der einen um den Verstand bringt. Es ist ein Märchen aus den vergangenen Zeiten über heißblütige Burschen und verspielte Mädchen, über eindrucksvolle Tänze und nachrichtenüberbringende Luftwirbel, die Blumen rußen und Blut weinen. Hier gibt es keine tonangebenden, prahlerischen Wortführer, sondern nur gutmütige Menschen, die sinnenfroh, stolz und vertrauensvoll nach dem Frieden streben.
 
Lesetipps:
Der düstere Wald
Der düstere Wald
Der Eisverkäufer
Der Eisverkäufer
Die hundertjährige Tänzerin
Die hundertjährige Tänzerin
Keine Helden weit und breit
Keine Helden weit und breit
Aktuelles
63. Bücherschau in München von 17.November bis 4. Dezember 2022.63. Bücherschau in München von 17.November bis 4. Dezember 2022.
In diesem Jahr ist die Münchner Bücherschau im Literaturhaus München zu finden. Über 100 Verlage präsentieren ihre Bücher und andere Medien 18 Tage lang ab dem 17. November in der Galerie im Erdgeschoß. Viele Romane,Sachbücher, Ratgeber, Kunstbücher, Kinderbücher, Jugendbücher und viele mehr warten auf Leserinnen und Leser. Kommen Sie vorbei, unsere Neuerscheinungen finden Sie dort.
Buchvorstellung In Tirana /Albanien
Prásentation des Buches Felsen der Einsamkeit von Tom Kuka erfolgte in Oktober
Frankfurter Buchmesse, 19-23 Oktober 2022Frankfurter Buchmesse, 19-23 Oktober 2022
Vom 19. bis 23. Oktober 2022 ist die Frankfurter Buchmesse wieder Treffpunkt der internationalen Publishing Branche. Seien auch Sie dabei, wenn sich alle wichtigen Branchenexpert*innen, Bestseller-Autor*innen und Kulturfans aus aller Welt auf dem Messegelände treffen.
Literarirsche Neuerscheinungen aus Albanien in Kooperation mit Botime Pegi VerlagLiterarirsche Neuerscheinungen aus Albanien in Kooperation mit Botime Pegi Verlag
Albanien und seine Literatur sind nur einem relativ kleineren Leserkreis bekannt, obwohl das Land über eine hervorragende Literatur verfügt. So ist es ein großes Novum, dass nun zwei zeitgenössische albanische literarische Werke in deutscher Übersetzung veröffentlicht werden.
Nominierungen für den Literaturpreis der Europäische Union 2022Nominierungen für den Literaturpreis der Europäische Union 2022
Der Preis der Europäischen Union für Literatur (EUPL), der vom Programm Kreatives Europa der Europäischen Union unterstützt wird, ist eine jährliche Initiative zur Auszeichnung der besten aufstrebenden Belletristik-Autoren in Europa. Die neue Nominierungen für 2022 sind da.
Leipziger Buchmesse 2022Leipziger Buchmesse 2022
Wir haben vieles geplant und organisiert, aber die Leipziger Buchmesse wurde pandemiebedingt in diesem Jahr erneut abgesagt. Wir bedauern es sehr, wir halten es nicht gut, dass eine Traditionsmesse dadurch in Gefahr ist.
Münchner Bücherschau bis 5. Dezember 2021Münchner Bücherschau bis 5. Dezember 2021
Besuchen Sie die Müncner Bücherschau bis 5. Dezember, wir sind mit unseren Büchern dort auch vertreten.
Frankfurter Buchmesse, 20-24 Oktober 2021Frankfurter Buchmesse, 20-24 Oktober 2021
Erneut mit Besucher und Kollegen treffen und Kontakte knüpfen, Bücher anschauen, es scheint immer noch nicht wahr zu sein. Es ist aber wahr, die Buchmesse findet in Frankfurt in diesem Herbst erneut statt. Wir freuen uns auf Ihr Besuch, wir sind in der Halle 3.1, Stand C64.
Creative Europe 2021-2027Creative Europe 2021-2027
Eine politische Einigung über die nächste #CreativeEurope 2021-2027 erzielt worden! Mit einem Gesamtbudget von 2.4 Milliarden Euro soll das neue Programm die kulturelle und sprachliche Vielfalt und in Europa fördern.
Mental Mapping Konferenz und BuchvorstellungMental Mapping Konferenz und Buchvorstellung
Es findet zwischen 5-7 November 2019 in Budapest die Konferenz Spatial Patterns of the Global Economy statt, wo das Buch Mental Mapping - The Science of Orientation vorgestellt wird.
Schenk Verlag's Bücher als eBookSchenk Verlag's Bücher als eBook
Fast alle Bücher von uns sind als Kindle eBook erhältlich.
Schenk's Literatencafe ist geöffnet!Schenk's Literatencafe ist geöffnet!
Als ein besonderes Schmankerl für unsere Autoren und für alle Interessierten startet ab diese Woche Schenk`s Literatencafé! Hier können Sie aktuelle Themen mit unserem Verlag diskutieren. Jetzt starten wir mit Beiträgen von unserem Autor Werner Geismar. Wir würden uns über Ihr Interesse freuen!
Kataloge, Manuskripte
ManuskripteManuskripte
Aus Kosten- und Zeitgründen können wir unverlangt eingesandte Manuskripte nicht zurücksenden - unabhängig davon, ob ein Rückporto beiliegt oder nicht. Die Redaktion
Handel
Aktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, VertreterAktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, Vertreter
Grundinformationen und aktuelle Aktionen für Buchhandlungen
Für Schulen
Mädchenbücher mit Themen, die bewegenMädchenbücher mit Themen, die bewegen
Mädchenbücher mit Themen, die diskutiert werden - spannend, unterhaltend und mit Zeitbezug
Lizenzen
Lizenzen / Foreign RightsLizenzen / Foreign Rights

Rechte und Lizenzen