Suche Suche

Warenkorb
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
 
  Email 
    Name 
 

Schlagworte

Katalog/Vorschau / Sachbuch - Wissenschaft / Sprachlehrwerke für Ärzte und medizinische Berufe
Deutsch für Mediziner
Deutsch für Mediziner
Sprachlehrwerk für Praktikum und Kommunikation in medizinischen Berufen
EUR 44,90    EUR(A) 46,20   sFr 74,50
ISBN 978-3-939337-41-6
252 Seiten, 17 x 14,2 cm, kartoniert, mit s/w Illustrationen
SPRACHLEHRWERK FÜR MEDIZINISCHE BERUFE
„Deutsch für Mediziner“ ist ein Sprachlehrwerk für ausländische Ärzte, medizinstudenten/innen, Arzthelferinnen und Krankenpfleger/innen, die bereits in Deutschland arbeiten oder künftig im Land arbeiten und praktizieren wollen. Das Buch bietet wertvolle Hilfestellung sowohl für das Praktikum als auch für die Kommunikation mit Patienten in deutscher Sprache: bei der Aufnahme der Anamnese, bei Untersuchungen und Behandlungen und bei der Gesundheitsberatung. Es deckt 13 Bereiche der Medizin ab: innere Medizin, Medikamente Gynäkologie, Kinderheilkunde, Urologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Orthopädie, Chirurgie, Dermatologie, Venerologie, Augenheilkunde, Neurologie und Zahnheilkunde.

 

Bei Amazon bestellen

Das Lehrwerk umfasst:

a) ein Arbeitsheft mit

Aufgaben vor dem Anhören der Hörtexte

Aufgaben, die während des Hörens der Hörtexte gelöst werden,

Aufgaben, in denen das Gelernte abgefragt wird

b) Gespräche mit Patienten

c) einen Lösungsschlüssel für die Aufgaben im Übungsheft

d) den deutschen medizinischen Wortschatz mit Angaben zur Aussprache.

 

Das Lehrbuch ist geeignet zum Selbststudium von Ärzten, Zahnärzten, Medizinstudenten, Gesundheits- u. Krankenpflegern, Arzthelferinnen etc. Deutschlehrer können dieses Werk auch problemlos im Unterricht verwenden ohne eigene medizinische Kenntnisse zu besitzen.

Eine Lehrerin schreibt am 24.08.2012:

Sehr geehrter Herr Schenk,

ja, ich kann das Buch benutzen. Die Gliederung des Buches ist sehr gut und hilfreich.
Die Aufgabenstellungen sind auch gut.
Ein kleiner Kritikpunkt wäre, dass die Hörszenen manchmalk etwas gestelzt klingen. Etwas Abwechslung durch unterschiedliche Sprecher wäre auch schön gewesen.
Aber ansonsten ein hilfreiches Buch für fortgeschrittene Deutschlerner in diesem Bereich.
Vielen Dank.

Beste Grüße

Catherine Mangold  

Eine Meinung über das Buch aus Polen:

... gerade habe ich das Buch Deutsch für Mediziner bekommen. Der erste Blick auf das Buch lässt keine Zweifel: Es ist das beste Lehrwerk für Medizinstudenten,die je (von allen Verlagen, die ich kenne) herausgegeben wurde. Ich gratuliere Ihnen sehr herzlich, ich werde das Buch bestimmt unter polnischen Medizinstudenten bekannt machen. Ich werde eine kurze Empfehlung des Buches im Forum für Studenten schreiben, das lesen sehr viele Studenten. Grüßen Sie Ihren Chef herzlich von mir! Es war eine gute Entscheidung, dieses Buch zu veröffentlichen!

Ich danke Ihnen herzlich für das sehr gute Lehrwerk!

Dr. Artur Stopyra

INHALT

Einleitung

Kapitel 1                            Innere Medizin    1

1       Medizinische Vorgeschichte
2       Familiärer Hintergrund
3       Sozialer Hintergrund
4       Momentane Beschwerden
5       Schmerzen
6       Kopfschmerzen
7       Schwindelgefühl
8       Körpertemperatur und SchweiSSbildung
9       Brechreiz und Erbrechen
10      Atemnot
11      Husten
12      Herz
13      Körpergewicht und Diät
14      Darmbewegungen
15      Blut
16      Ärztliche Untersuchung
17      Durchleuchtung

Kapitel 2                            Medikation                            29

1        REZEPTE
2        THERAPEUTISCHE WIRKUNGEN VON MEDIKAMENTEN
3        NEBENWIRKUNGEN VON MEDIKAMENTEN
4        VERABREICHUNG VON MEDIKAMENTEN

Kapitel 3                            Geburtshilfe und Gynäkologie                            34

1        ALLGEMEINE FRAGEN

2        GYNÄKOLOGISCHE BESCHWERDEN

A        DYSMENORRHOE, PMS

B        HYPERMENORRHOE

C        METORRHAGIE

D        DYSPAREUNIE

E        LEUKORRHOE

F        PROLAPS

3        KÖRPERLICHE UNTERSUCHUNG

4        SCHWANGERSCHAFT (A, B, C)

5        FRÜHERE SCHWANGERSCHAFTEN (A, B)

6        PRÄEKLAMPSIE / TOXAEMIE

7        ALLGEMEINE FRAGEN ÜBER FRÜHERE SCHWANGERSCHAFTEN

8        FEHLGEBURT

9        DILATATION UND CURETTAGE

10        GEBURT (A, B, C)

11        EMPFÄNGNISVERHÜTUNG

12        KLIMAX

13        HYSTEREKTOMIE (A, B)

14        ÜBERWEISUNG

Kapitel 4                            Kinderheilkunde                            52

1      VOR DER GEBURT

2        ZUSTAND DES NEUGEBORENEN

3        RATSCHLÄGE FÜR DEN UMGANG MIT NEUGEBORENEN

4        KRANKHEITEN VON NEUGEBORENEN

5        FÜTTERN

6        PSYCHOMOTORISCHE ENTWICKLUNG

7        BESCHWERDEN DES KLEINKINDES

8        FIEBER

9        PYLORUS STENOSE

10        DURCHFALL

11        ASTHMA

12        UNFÄLLE

13        MENINGITIS / GEHIRNHAUTENTZÜNDUNG

14        FIEBERKRÄMPFE

15        HENOCH-SCHÖNLEIN-PURPURA

16        BETTNÄSSEN

Kapitel 5                            Urologie                            63

1        BENIGNE PROSTATA HYPERPLASIE

2        FORTGESCHRITTENES STADIUM VON BPH

3        CHRONISCHE, INTERMITIERENDE PROSTATITIS

4        PROSTATECTOMIE

5        ZYSTITIS

6        ZYSTOSKOPIE

7        RENALER STEIN

8        ZEUGUNGSUNFÄHIGKEITSUNTERSUCHUNG

Kapitel 6                            Hals, Nase und Ohren                            73

1        UNTERSUCHUNG DER OHREN

2        TAUBHEIT

3        BESCHWERDEN DER PATIENTEN

4        TINNITUS

5        CERUMEN IM ÄUSSEREN OHR

6        EXTERNE OTITIS

7        MEDIALE OTITIS

8        FREMDKÖRPER IN DER NASE

9        NASENBLUTUNG

10        SINUSITIS

11        ABWEICHENDES NASALES SEPTUM

12        PHARINX-LARYNX-UNTERSUCHUNG

13        LARYNXKREBS

14        FREMDKÖRPER IM PHARYNX

15        TRACHEALKANÜLENWECHSEL

16    GUTE UND SCHLECHTE NACHRICHTEN

Kapitel 7                            Orthopädie                            89

1        VERLETZUNGEN

2        DIAGNOSE

3        BEHANDLUNG

4        SKOLIOSE, RÜCKGRATSVERKRÜMMUNG

5        ANGEBORENE HÜFTDYSPLASIE

6        HÜFTVERRENKUNG ALS EINE SPÄTERE KOMPLIKATION

7        ARTHRITIS

8        PHYSIOTHERAPIE

9        PLATTFÜSSE

10        RACHITIS

Kapitel 8                            Chirurgie                            99

1        HYPERTHYREOSE

2        PROBLEME DER SPEISERÖHRE

3        KRANKHEIT DER GALLENBLASE

4        BLINDDARMENTZÜNDUNG

5        BRUSTKNOTEN

6      GUTE UND SCHLECHTE NACHRICHTEN

7        HERNIE

8        EMBOLIE

9        ANÄSTHESIE

Kapitel 9                            Dermatologie                            106

1        HAUTANHÄNGE (A, B, C)

2        SCHUPPENFLECHTE

3        HERPES SIMPLEX

4      AKNE

5        WARZEN

6        MUTTERMALE

7        EKZEM

8        PILZINFEKTIONEN

9        BEINGESCHWÜR

10        NESSELAUSSCHLAG

11        ERYSIPEL

12        KRÄTZE

13    GUTE UND SCHLECHTE NACHRICHTEN

14        EINWEISUNG

Kapitel 10                            Infektionen der Genitalien und der Harnorgane                            118

1        HERPES DER GESCHLECHTSORGANE

2        VAGINALE INFEKTIONEN UND AUSFLUSS

3        GENITALE WARZEN

4      HIV

5        RATSCHLÄGE AN EINEN HOMOSEXUELLEN MANN

Kapitel 11                            Augenheilkunde                            123

1      DIE HÄUFIGSTEN BESCHWERDEN

2        FEHLER DER LICHTBRECHUNG (A, B, C, D)

3        AUGENTESTS (A, B, C, D, E, F, G)

4        CHALAZION, HORDEOLUM, GERSTENKORN

5        HORNHAUTULKUS

6      IRITIS

7      STAR

8        GLAUKOM

9        ABLÖSUNG DER RETINA

10        ENTARTUNG DES PIGMENTS

11        RETROBULARE NERVENENTZÜNDUNG

12        AUGENVERLETZUNGEN

13        DOPPELBILDER

14        AUGENGESCHWULST, BLINDENREGISTRIERUNG

15        EINWEISUNG

Kapitel 12                            Neurologie                            133

1        TYPISCHE SYMPTOME (A, B, C, D, E)

2        NAMEN DER INSTRUMENTE

3        EINSCHÄTZEN DER HÖHEREN MENTALEN FUNKTIONEN

4        UNTERSUCHUNG DER SCHÄDELNERVEN

5        UNTERSUCHUNG DER ARME

6        UNTERSUCHUNG DER BEINE (A, B, C, D)

7        KOPFSCHMERZEN

8        KOPFVERLETZUNG

9        ERKLÄRUNG VON NEUROLOGISCHEN VORGÄNGEN

10        EINWEISUNG

Kapitel 13                            Zahnmedizin                            144

1        ROUTINEUNTERSUCHUNG

2        FÜLLUNG

3        BRÜCKE

4        ZAHNFLEISCHBLUTUNG

5        ZAHNRICHTUNG

6        ZAHNZIEHEN

7      NEUE PROTHESEN

8      DIE HÄUFIGSTEN ZAHNKRANKHEITEN

Hörtexte...... 152

Lösungen.... 240

 

 
Weitere Bücher der Autorin/des Autors von Maria Györffy
English for Doctors
English for Doctors
Lesetipps:
English for Doctors
English for Doctors
Veranstaltungen
30.09.2016. Freitag  
Alle Veranstaltungen »
Aktuelles
NeueNeue
Lesen Sie die neun Rezensionen zu den Hammerschmidts Büchern!
Buchpräsentation im Europäische ParlamentBuchpräsentation im Europäische Parlament
Am 25. März 2014 war die Orbán-Buchvorstellung im EU Parlament in Brüssel mit Igor Janke, Kinga Gál, Georg Paul Hefty und Richard Schenk. Die Bänke waren alle besetzt.
Lesung in Wien
Am 18. März findet eine Lesung des Buches von Igor Janke statt. Igor Janke hat die Fragen vom Prof. Dr. Reinhard Olt sehr suverän beantwortet und dafür wurde vom Publikum mehrmahls laut gejubelt. Es war ein herrlicher Abend, vielen Dank für die Organisatoren von Club Pannonia.
Autoren am Stand- Leipziger Buchmesse 2014Autoren am Stand- Leipziger Buchmesse 2014
Schenk Verlag in Leipzig: Stand-Nr.: F402 /Halle 3
Lesung mit der Autorin Frau Renate MöhrmannLesung mit der Autorin Frau Renate Möhrmann
Schenk Verlag's Bücher als eBookSchenk Verlag's Bücher als eBook
Fast alle Bücher von uns sind als Kindle eBook erhältlich.
Schenk's Literatencafe ist geöffnet!Schenk's Literatencafe ist geöffnet!
Als ein besonderes Schmankerl für unsere Autoren und für alle Interessierten startet ab diese Woche Schenk`s Literatencafé! Hier können Sie aktuelle Themen mit unserem Verlag diskutieren. Jetzt starten wir mit Beiträgen von unserem Autor Werner Geismar. Wir würden uns über Ihr Interesse freuen!
Kataloge, Manuskripte
ManuskripteManuskripte
Manuskripte & Illustrationen

Frühjahrskatalog 2014Frühjahrskatalog 2014
Presse
Mitteilungen, Informationen und Pressetexte zu den lieferbaren BüchernMitteilungen, Informationen und Pressetexte zu den lieferbaren Büchern
Handel
Aktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, VertreterAktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, Vertreter
Grundinformationen und aktuelle Aktionen für Buchhandlungen
Für Schulen
Mädchenbücher mit Themen, die bewegenMädchenbücher mit Themen, die bewegen
Mädchenbücher mit Themen, die diskutiert werden - spannend, unterhaltend und mit Zeitbezug
Lizenzen
Lizenzen / Foreign RightsLizenzen / Foreign Rights

Rechte und Lizenzen