Suche Suche

Warenkorb
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
 
  Email 
    Name 
 

Schlagworte

Katalog/Vorschau / Sachbuch - Wissenschaft / Politik, Biografie, Soziologie
Und was ist mit Osteuropa, Herr Sarrazin?
Und was ist mit Osteuropa, Herr Sarrazin?
Roma-Fragen im Osten, Islamisierung im Westen
EUR 11,00    EUR (A) 12,00   sFr 22,00
ISBN 978-3-939337-88-1
240 Seiten, Taschenbuch-Originalausgabe (Klappenbroschur),
12 × 18,5 cm
Auch als E-BOOK erhältlich.
EU und die Integrationsfragen
Wie lange bleibt die Roma-Frage ausschließlich ein osteuropäisches Problem? Wie bewältigt der Westen das Eintreffen einer immer größeren Zahl von Roma? Wird es in Europa einen „Roma-Staat“ geben? Weshalb kommt es bei einzelnen Einwanderergruppen zu einer Bevölkerungsexplosion? Inwieweit gibt es Parallelen zwischen der Zuwanderung der Roma, der Muslime und der Hispanos? Das sind einige der Fragen, die Professor Pokol bei der Untersuchung der Probleme im Zusammenhang mit den Bevölkerungsgruppen, die sich nur schwer oder gar nicht in die jeweilige neue Gesellschaft integrieren können, stellt.

Der Rückgang der eingesessenen Bevölkerung ist ein gesamteuropäisches Problem. Während es in den östlichen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union durch die immer drängendere Roma-Frage verschärft wird, spitzt es sich in den westlichen EU-Staaten durch die rapide ansteigende Zahl der muslimischen Bevölkerung und deren Integrationsprobleme zu.   

Auch in dieser Hinsicht gibt es neue Entwicklungen in der Europäischen Union. Während beispielsweise die Roma-Frage bislang hauptsächlich ein osteuropäisches Problem war, wird es heute auch in Berlin, Paris und Rom immer aktueller. Die Roma-Familien, die in Osteuropa arbeitslos sind, unter Entbehrungen leben und sich nicht in die jeweiligen Gesellschaften integrieren können, strömen in Massen in das reichere Westeuropa – wo ihre Integration keineswegs weniger problematisch ist als im Osten Europas.

Gibt es überhaupt einen Ausweg aus der demografischen Sackgasse der eingesessenen Bevölkerung?

Diese Gemeinschaften werden den Prognosen zufolge in den 2050er Jahren infolge ihrer hohen Geburtenrate in den meisten Städten als Mehrheit mit der veralternden und schrumpfenden eingesessenen europäischen Bevölkerung zusammenleben. Dabei stehen sie der Kultur, den Bräuchen und den Erwartungen der Mehrheitsgesellschaft nicht selten feindlich gegenüber.

Diese äußerst akutellen Fragen, auf die Europa immer weniger Antworten hat, bespricht der Jurist und Soziologe Béla Pokol in seinem Buch mit großer Offenheit und kehrt dabei auch die eigentlichen Probleme nicht unter den Teppich.

 

Bei amazon bestellen

Kindle eBook kaufen

 
Weitere Bücher der Autorin/des Autors von Béla Pokol
Una sociología de la adjudicación constitutional
Una sociología de la adjudicación constitutional
Theoretische Soziologie und Rechtstheorie
Theoretische Soziologie und Rechtstheorie
A Sociology of Constitutional Adjudication
A Sociology of Constitutional Adjudication
Lesetipps:
A Sociology of Constitutional Adjudication
A Sociology of Constitutional Adjudication
Viktor Orbán
Viktor Orbán
Hungarian Gypsy Buch
Hungarian Gypsy Buch
Theoretische Soziologie und Rechtstheorie
Theoretische Soziologie und Rechtstheorie
Veranstaltungen
30.09.2016. Freitag  
Alle Veranstaltungen »
Aktuelles
NeueNeue
Lesen Sie die neun Rezensionen zu den Hammerschmidts Büchern!
Buchpräsentation im Europäische ParlamentBuchpräsentation im Europäische Parlament
Am 25. März 2014 war die Orbán-Buchvorstellung im EU Parlament in Brüssel mit Igor Janke, Kinga Gál, Georg Paul Hefty und Richard Schenk. Die Bänke waren alle besetzt.
Lesung in Wien
Am 18. März findet eine Lesung des Buches von Igor Janke statt. Igor Janke hat die Fragen vom Prof. Dr. Reinhard Olt sehr suverän beantwortet und dafür wurde vom Publikum mehrmahls laut gejubelt. Es war ein herrlicher Abend, vielen Dank für die Organisatoren von Club Pannonia.
Autoren am Stand- Leipziger Buchmesse 2014Autoren am Stand- Leipziger Buchmesse 2014
Schenk Verlag in Leipzig: Stand-Nr.: F402 /Halle 3
Lesung mit der Autorin Frau Renate MöhrmannLesung mit der Autorin Frau Renate Möhrmann
Schenk Verlag's Bücher als eBookSchenk Verlag's Bücher als eBook
Fast alle Bücher von uns sind als Kindle eBook erhältlich.
Schenk's Literatencafe ist geöffnet!Schenk's Literatencafe ist geöffnet!
Als ein besonderes Schmankerl für unsere Autoren und für alle Interessierten startet ab diese Woche Schenk`s Literatencafé! Hier können Sie aktuelle Themen mit unserem Verlag diskutieren. Jetzt starten wir mit Beiträgen von unserem Autor Werner Geismar. Wir würden uns über Ihr Interesse freuen!
Kataloge, Manuskripte
ManuskripteManuskripte
Aus Kosten- und Zeitgründen können wir unverlangt eingesandte Manuskripte nicht zurücksenden - unabhängig davon, ob ein Rückporto beiliegt oder nicht. Die Redaktion

Frühjahrskatalog 2014Frühjahrskatalog 2014
Presse
Mitteilungen, Informationen und Pressetexte zu den lieferbaren BüchernMitteilungen, Informationen und Pressetexte zu den lieferbaren Büchern
Handel
Aktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, VertreterAktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, Vertreter
Grundinformationen und aktuelle Aktionen für Buchhandlungen
Rund ums Buch
Die Pemberleyreihe geht weiter!Die Pemberleyreihe geht weiter!
Vergeben und Vergessen auf Pemberley Zwischen Bangen und Hoffen erwarten die Darcys auf Pemberley Nachricht aus Kent. Denn Wochen vor Lizzys ältester Schwester Jane soll Anne Fitzwilliam einem Kind das Leben schenken. Ob Elizabeth zur Taufe nach Rosings gebeten wird?
Für Schulen
Mädchenbücher mit Themen, die bewegenMädchenbücher mit Themen, die bewegen
Mädchenbücher mit Themen, die diskutiert werden - spannend, unterhaltend und mit Zeitbezug
Lizenzen
Lizenzen / Foreign RightsLizenzen / Foreign Rights

Rechte und Lizenzen