Suche Suche

Warenkorb
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer
 
  Email 
    Name 
 

Schlagworte

Katalog/Vorschau / Belletristik / Literatur
Der Eisverkäufer
Der Eisverkäufer
EUR 12,90    EUR (A) 13,30   sFr 15,40
ISBN 978-3-944850-80-1
286 Seite, Softcover
Ein skandinavischer Roman
Es überrascht, wenn ein skandinavischer Roman wie ein mitteleuropäischer wirkt. In dem drei Generationen umfassenden Familienroman der finnischen Autorin geht es nämlich um die Tschechoslowakei in der 1940er und 1950er Jahren.

Es überrascht, wenn ein skandinavischer Roman wie ein mitteleuropäischer wirkt. In dem drei Generationen umfassenden Familienroman der finnischen Autorin geht es nämlich um die Tschechoslowakei in der 1940er und 1950er Jahren. Oder vielleicht nur um die Geschichte der Dreharbeiten zu einem Film. Während man den in Tschechien spielenden Roman liest, vergisst man automatisch, dass er nicht auf Tschechisch geschrieben wurde, ja nicht einmal in Mitteleuropa entstanden ist. Obwohl die Autorin die Schwingungen der mitteleuropäischen Seele, die sich durch den (Alb-)Traum des Kommunismus quält, nur von außen kennen kann, schreibt sie die Geschichte des nach Schweden emigrierenden Jan – seine Konfrontation mit der „freien Welt“ – mit einem Maß an Empathie, als wäre sie selbst ebenfalls diesen Weg gegangen. Die Handlung führt schließlich zurück ins tschechische Olmütz, wo die zur dritten Generation gehörende Gunilla, die gar kein Tschechisch mehr spricht, nach ihren Wurzeln und nach ihrer Identität sucht.

Am Anfang des Buches dreht der Regisseur einen Film über ein Paar, das sich versteckt hält und auch seine Namen nicht verrät. Der Regisseur wiederum verrät – um der Authentizität willen – keine Details des nach einer linearen Chronologie gedrehten Films. Genau wie im Leben: Die Akteure können nicht wissen, was als Nächstes kommt, und dadurch gestalten sie zugleich ständig auch das Leben der von ihnen gespielten Figuren. Die Grenze zwischen den realen und den erfundenen Personen scheint zu verschwimmen. Im Roman liegt der Schwerpunkt auf dem Dialog zwischen diesen beiden „Welten“, während das Leben als Sammlung von Einzelheiten und Geschichten betrachtet wird, in der Geschichte und Gegenwart ein atemberaubendes Zwiegespräch führen.

Katri Lipsons Figuren, die nach ihrer Identität suchen und ihre Identität verbergen, stolpern durch die Geschichte vom Zweiten Weltkrieg bis zur Wende. Am Ende der bis ins Absurde getriebenen literarischen Spielereien, die auch als postmodern durchgehen könnten, ist nur eins sicher: Auf die wichtigsten Fragen hat niemand eine gültige Antwort.

Das Buch wurde im Jahr 2013 mit dem Literarturpreis von der Europäischen Union ausgezeichnet.


--------------------------------------------------------

Tanja Küddelsmann ist die Übersetzerin des Buches.

-------------------------------------------------------------

Das Buch wurde von FILI gefördert.

The translation received a grant from the Finnish Literature Society / FILI.



 
Lesetipps:
Zweithorn
Zweithorn
Nachts in Europa
Nachts in Europa
Aktuelles
Frankfurter Buchmesse, 20-24 Oktober 2021Frankfurter Buchmesse, 20-24 Oktober 2021
Erneut mit Besucher und Kollegen treffen und Kontakte knüpfen, Bücher anschauen, es scheint immer noch nicht wahr zu sein. Es ist aber wahr, die Buchmesse findet in Frankfurt in diesem Herbst erneut statt. Wir freuen uns auf Ihr Besuch, wir sind in der Halle 3.1, Stand C64.
Creative Europe 2021-2027Creative Europe 2021-2027
Eine politische Einigung über die nächste #CreativeEurope 2021-2027 erzielt worden! Mit einem Gesamtbudget von 2.4 Milliarden Euro soll das neue Programm die kulturelle und sprachliche Vielfalt und in Europa fördern.
Unser literarisches Projekt 2020-2021Unser literarisches Projekt 2020-2021
TREFFPUNKT EUROPA - Wege, Geschichten und Aspekte in der zeitgenössischen Literatur der Länder unseres Kontinents
Mental Mapping Konferenz und BuchvorstellungMental Mapping Konferenz und Buchvorstellung
Es findet zwischen 5-7 November 2019 in Budapest die Konferenz Spatial Patterns of the Global Economy statt, wo das Buch Mental Mapping - The Science of Orientation vorgestellt wird.
FRANKFURTER BUCHMESSE 2019 - LIVRO AUSSTELLUNG Halle 3.1 H 86FRANKFURTER BUCHMESSE 2019 - LIVRO AUSSTELLUNG Halle 3.1 H 86
Präsentation des Buches J.A. Tillmann: Beobachtungen in anderen Welten
Neuer Videobeitag, Buchvorstellung Beobachtungen in anderen WeltenNeuer Videobeitag, Buchvorstellung Beobachtungen in anderen Welten
vorgestellt von Hannes Böhringer in oqbo in Berlin
Neue RezensionenNeue Rezensionen
Lesen Sie die neun Rezensionen zu den Hammerschmidts Büchern!
Schenk Verlag's Bücher als eBookSchenk Verlag's Bücher als eBook
Fast alle Bücher von uns sind als Kindle eBook erhältlich.
Schenk's Literatencafe ist geöffnet!Schenk's Literatencafe ist geöffnet!
Als ein besonderes Schmankerl für unsere Autoren und für alle Interessierten startet ab diese Woche Schenk`s Literatencafé! Hier können Sie aktuelle Themen mit unserem Verlag diskutieren. Jetzt starten wir mit Beiträgen von unserem Autor Werner Geismar. Wir würden uns über Ihr Interesse freuen!
Kataloge, Manuskripte
ManuskripteManuskripte
Aus Kosten- und Zeitgründen können wir unverlangt eingesandte Manuskripte nicht zurücksenden - unabhängig davon, ob ein Rückporto beiliegt oder nicht. Die Redaktion
Handel
Aktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, VertreterAktuelle Aktionen für Buchhandlungen, Auslieferungen, Vertreter
Grundinformationen und aktuelle Aktionen für Buchhandlungen
Für Schulen
Mädchenbücher mit Themen, die bewegenMädchenbücher mit Themen, die bewegen
Mädchenbücher mit Themen, die diskutiert werden - spannend, unterhaltend und mit Zeitbezug
Lizenzen
Lizenzen / Foreign RightsLizenzen / Foreign Rights

Rechte und Lizenzen